Neujahrswünsche 2013

Liebe Kunden, Freunde und Bekannte.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Glück, Kraft und alles Liebe im neuen Jahr.

Genießen wir noch eine Weile die Ruhe des Winters, das sehnlichst erwartete Frühjahr wird die vermisste Wärme und Farbe zurück bringen und uns zeigen, wie viel Schönheit und Kraft der Natur innewohnt.

Bis dahin sitzen auch wir nicht untätig zu Hause.

Die Landschaftsgärtnerei ist ein vielfältiges Gewerk, wir verbinden die verschiedensten Materialien, ob Beton, Stein, Pflanze, Holz oder Stahl zu einem individuellen Gesamtkonzept: Ihrem Garten.

Jetzt haben wir die nötige Ruhe, um mit unseren Kunden Projektpläne und Pflanzpläne auszuarbeiten, sowie Veranstaltungen für das kommende Jahr vorzubereiten.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Leistungsschau im Mai in Rockenhausen, auf das Fest der Sinne an Pfingsten auf dem Münchschwanderhof und auf die Sommerbaustelle der Baseg im schwäbisch-fränkischen Tempelhof.

Neben der Planung läuft aber auch die Landschaftsgärtnerei weiter. Der Winter ist für uns die ideale Zeit, Bäume und Sträucher zu schneiden oder Pflanzen zu roden, sowie erste Vorbereitungen zur Umgestaltung in Gärten auszuführen. Obstbäume im Garten und auf Streuobstwiesen können jetzt geschnitten werden, um ihre Gesundheit zu erhalten, um das Fruchtgleichgewicht einzuhalten, aber auch, um ihren Wuchs zu reduzieren.

Wir schneiden nicht nur ihre Bäume, wenn sie möchten, erklären wir ihnen auch, worauf sie selbst beim Schnitt zu achten haben.

Eine fachgerechte Pflege ist für den Garten die wichtigste Maßnahme, erst hierdurch entfalten die Pflanzen im Garten ihre volle Pracht und Schönheit, erst durch die Pflege werden die Ansätze und Ideen der Gestaltung Wirklichkeit.

Und sollten Frost und Schnee uns daran hindern, bleibt uns immer noch, für Sie den Winterdienst zu übernehmen, wir räumen Eis und Schnee aus dem Weg.

Fachgerecht gärtnern heißt aber nicht nur, den Blick auf handwerklich saubere Ausführung, harmonische Gestaltung und sinnvolle Nutzung zu beschränken. Wir übernehmen auch im Garten ökologische und soziale Verantwortung. Für ein Schulpraktikum steht unser Betrieb immer gerne zur Verfügung, wir bieten interessierten und engagierten Jugendlichen die Möglichkeit, den Beruf des/der Landschaftsgärtnerin zu erlernen. Ab August 2013 ist bei uns noch eine freie Ausbildungsstelle zu besetzen.

Gespannt warten wir, was sonst noch im neuen Jahr passieren wird. Ob wir auch bei Ihnen unsere Spuren hinterlassen, liegt bei Ihnen.

Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns auf unserer Homepage oder auf facebook. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Ihre GärtnerInnen von ingala.


.